Über uns

Unsere Vision…

Green Guestlist e.V. verfolgt die Vision die Musik- und Entertainmentbranche „grüner“ zu machen, die Menschen anzuregen darüber nachzudenken, wie jeder Einzelne beim Feiern die Umwelt weniger belasten und nachhaltig schützen kann. FEIERN! und dabei etwas Gutes tun.

Wer sind wir? Und was wir machen…

Wir sind eine Initiative, deren Ziel & Zweck die Förderung des Umweltschutzes ist.

Insbesondere indem wir die Öffentlichkeit und Mitstreiter über die hohe Intensität an Energieverbrauch, sowie Umweltbelastungen in der Musik- und Entertainmentindustrie informieren und sensibilisieren.

Durch Beschaffung von Mitteln wollen wir zur Förderung einer klimaverträglichen Musik- und Entertainmentbranche beitragen.

Die Idee …

Bei jedem Event im Musik-, Sport- und Unterhaltungsbereich gibt es für einige Auserwählte freien Zugang über die Gästeliste.

Mit einer kleinen Spende für Ihren freien Eintritt helfen sie uns für den Umweltschutz einzutreten. Projekten und Initiativen im Bereich Umweltschutz, Müllvermeidung- , Sammlung-, Verwertung & Klimaschutzmaßnahmen unter die Arme zu greifen.

Warum machen wir das ?

Das Musik-, Entertainment- und Eventbusiness – insbesondere der Livebetrieb mit Künstlern und Musikern – ist aufregend, spannend und abwechslungsreich – für alle Beteiligten – Künstler, Agenten, Promoter, Techniker und Besucher. Aber: ES GIBT AUCH EINE KEHRSEITE:

Die Branche ist in allen Kernbereichen wie Produktion, Distribution ,Aufführung und Besucherströme immens Energieintensiv und produziert sehr viel Müll und CO2 Ausstoß.

Sicherlich ist der CO2  Fußabdruck der Branche nicht vergleichbar mit anderen, z.b. der Automobilindustrie. Aber Musiker und Künstler haben für viele Menschen eine Vorbildfunktion und können durch Vorleben zu einem Umdenken in der Gesellschaft beitragen.

Der Verein.
Wir sind als gemeinnütziger Förderverein beim Amtsgericht Berlin registriert.
Die Vereinssatzung kannst Du Dir hier ansehen; mehr Informationen zu unseren Gründungsmitglieder bekommst Du hier.